top of page
  • Johannes Altmann

Fußballtrainingslager in der Oststeiermark

Im Rahmen der Vorbereitung auf die restlichen 9 Rückrundenspiele machte sich ein Tross WSV-Fußballer Anfang März auf nach Miesenbach bei Birkfeld in der schönen Steiermark.


Mit insgesamt 27 Mann starteten wir mit Busfahrer Wolfgang Mader und einem großen Bus der Firma Biendl Reisen nach Österreich. Trainingsmaterial, Verpflegung für Unterwegs und Trainer Tom Seidl selbstverständlich mit im Gepäck!


Bei frühlingshaften Temperaturen, strahlendem Sonnenschein und besten Platzbedingungen auf Kunstrasen in der Joglland-Arena Strallegg legten die mitgereisten Blau-Weißen insgesamt 5 Trainingseinheiten und ein Testspiel gegen den FC Hollenstein aus der 2. Ybbstal-Klasse (Österreich) aufs Parkett.


Trainer Tom Seidl schwor die Jungs um Kapitän Florian Hirtreiter sowohl auf, als auch neben dem Platz auf die verbliebenen Partien ein. Es wurde viel in mannschaftstaktischer Hinsicht gearbeitet, der konditionelle Teil versteht sich durch die vielen Einheiten in kurzer Zeit von selbst. Auch beim Abendessen wurden nochmal einige Dinge angesprochen, welche von den Anwesenden oft bis weit nach der Essensaufnahme thematisiert werden konnten.


Als Fazit lässt sich auf ein durchweg gelungenes, top organisiertes Trainingslager bei besten Bedingungen für sportliche und kameradschaftliche Zwecke zurückblicken. Heimwärts kehrten die hungrigen Fußballer in Wels beim Gösserbräu ein, um sich von den anstrengenden Tagen nochmal zu stärken, bevor es zurück in die noch nicht so frühlingshafte Heimat Sankt Englmar ging.



43 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page